Warenkorb
Produktdetails
Schwienhorst-Schönberger, Ludger

Das Hohelied der Liebe

Art.-Nr.: 978-3-451-31238-0
Seiten/ Ausstattung: 173 S. 20,5 x 12,5 cm
Einband: gebunden
Verlag: Verlag Herder
Erscheinungsdatum: 1. Aufl. 01.2015
Artikel in den Warenkorb legen
17,99 € 
Über Jahrhunderte hin wurde das Hohelied der Liebe als das theologisch bedeutendste Buch der Heiligen Schrift angesehen. Es war der Schlüsseltext der christlichen Liebesmystik. Mit Beginn der Neuzeit brach diese Tradition ab. Jetzt wurde das Hohelied als eine Sammlung weltlicher Liebeslieder verstanden. Der verständlich geschriebene Kommentar greift die neuere Diskussion auf und zeigt, dass das »Lied der Lieder« tief in der Heiligen Schrift verankert ist. Es spricht nicht nur von der menschlichen, sondern auch von der göttlichen Liebe. Der Kommentar erschließt auf exegetischer Grundlage das spirituelle Potenzial, das in diesem hochpoetischen Werk der Weltliteratur enthalten ist.

Ludger Schwienhorst-Schönberger, geb. 1957, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.