Warenkorb
Produktdetails
Dörnemann, Holger

Reformation im Geist der Synodalität

Chronologie des synodalen Weges mit Papst Franziskus zum Jahr der Barmherzigkeit
Art.-Nr.: 978-3-7392-0456-7
Seiten/ Ausstattung: 360 Seiten
Einband: Einband - flex.(Paperback)
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 09.11.2015
Artikel in den Warenkorb legen
19,90 € 
„Heute ist die Zeit der Barmherzigkeit!“, sagte Papst Franziskus auch zum Abschluss dieser Synode und lenkte über die theologische Deklinierung des Verhältnisses von „Einheit und Verschiedenheit in der Synodalität“ anhand der kulturspezifischen Familienthemen die Aufmerksamkeit auf den pastoralen Neuansatz des Jubiläums der Barmherzigkeit: den liebevollen Blick auf den einzelnen Menschen im Rahmen eines schöpfungstheologischen Gesamtentwurfes in einem „großen Strom der barmherzigen Liebe“.
Das Buch stellt eine um den Verlauf der XIV. Ordentlichen Bischofssynode ergänzte Fortführung der vor der Familiensynode des Jahres 2015 veröffentlichten Publikation ‚Revolution der zärtlichen Liebe. Vademecum zur Familiensynode und zum Jahr der Barmherzigkeit, Norderstedt 2015‘ dar. Ergänzt um ein nunmehr 35 Seiten umfassendes Register (Stichwort- und Personenverzeichnis), sowie das ‚Gebet für die Erde‘ aus der Enzyklika Laudato Si‘ und das ‚Gebet zur Heiligen Familie‘ aus dem Synodenschlussdokument beschreibt das Buch in Form einer Chronologie den zweijährigen synodalen Prozess bis zum Beginn des Jahres der Barmherzigkeit.